Die Frage, die uns bei dem gesamten Projekt Corneliushof leitete, war die Überlegung, was Personen suchen und brauchen, wenn sie nach Düsseldorf kommen, um hier für eine begrenzte Zeit zu wohnen und arbeiten.

Zwei Faktoren sind hier für unsere Planung entscheidend und haben uns geholfen ein holistisches Konzept für alle 16 Apartments des Corneliushofes zu definieren.

Connect.ed - Von Verbindungen zur Verbundenheit.

Connect = Schnelles Ankommen

Connected = Düsseldorf mit wertvollen Erinnerungen verlassen

In den beiden größten Apartments ziehen auch gleichzeitig die beiden größten Küchen ein. Und das nicht nur, weil dort der Platz dafür ist, sondern, weil die schönsten Verbindungen und Erinnerungen beim gemeinsamen kochen und essen entstehen. Ein ausziehbarer Esstisch bietet die Möglichkeit Gäste zum Dinner oder Spieleabend einzuladen. Der Schlafbereich fühlt sich an wie ein eigener Bereich, da er durch einen Schrank vom Wohnraum abgetrennt wird.

Bei diesen beiden Apartments steht ganz eindeutig das Wohnbedürfnis "Gemeinschaft" im Mittelpunkt. Insbesondere bei der Grundrissplanung haben wir darauf geachtet viel Platz für Freunde zu schaffen. Damit sich alle wohlfühlen, haben wir Materialien ausgewählt, welche ein warmes und gemütliches Gefühl erzeugen. Neutrale Farben kombiniert mit einem dunklen rostrot erzeugen ebenfalls das Gefühl von Gemütlichkeit.

Wohnfläche: 30QM

Ort: Düsseldorf

Bei der Grundrissplanung wurde viel Platz für Freunde geschaffen.